Mittwoch, 19. Oktober 2016

Tolles Paket von weine.de

Nach der langen Pause, wartet heute der erste Test wieder auf euch. 

Von Weine.de bekam ich vor einer Weile durch einer Testaktion ein schönes Paket zugesandt. Enthalten waren 3 Flaschen Wein:

  • 1x Ludger Veit - St. Laurent 2011 Rotwein
  • 2x Dr. Heigel Rotling Frank & Frei feinfruchtig


Ludger Veit - St. Laurent 2011 Rotwein
  • Inhalt: 750ml
  • Preis: 6,00 Euro
Zum Wein trinken muss es für mich nicht immer Gelegenheiten geben. Den Rotwein haben wir einmal zum Mittag am Wochenende zum Sauerbraten getrunken. Da Sauerbraten, zumindest die Soße davon, bekanntlich etwas süßer ist, dachte ich mir, dass der feinherbe Wein ehr gut dazu passen könnte. Der Wein riecht sehr sehr fruchtig und leicht kirschig. Anfangs schmeckt er etwas süßlich, wird im Nachgeschmack dann aber herber. Ich fand er hat sehr gut mit unserem Sauerbraten harmoniert. Einzeln, nicht zum Essen, würde ich ihn aber weniger wählen, da er mir dafür dann doch etwas zu herb ist. Laut des Onlineshops passt der Wein vor allem zu dunklem Fleisch, Ente und Geschmorrtem. Da war ich mit dem Sauerbraten ja gar nicht so verkehrt. Im Geschmack ist die Kirsche angegeben. Da gehe ich auch voll mit.






Dr. Heigel Rotling Frank & Frei feinfruchtig
  • Inhalt: 750ml
  • Preis: 6,00 Euro
Wein Nummer 2 war ein Roséwein. Diese Sorte trinke ich eher seltener, mag sie aber im Allgemeinen eigentlich lieber als Rotwein. Der Wein roch schon beim Aufmachen sehr sehr fruchtig und sieht auch leicht fruchtig aus mit seinem rose-Farbton. Im Geschmack finde ich ihn ebenfalls fruchtig und leicht süß. Im Nachgeschmack ist er nur ganz leicht säuerlich. Ich finde der Wein passt zu allem und kann auf jeden Fall auch zwischendurch getrunken werden. Man muss ihn zu keinem bestimmten Gericht reichen. Das mag ich auch an den Roséweinen, denn die finde ich passen immer zu allem. Im Gegensatz zum Rotwein war der Roséwein zu keiner Zeit herb im Geschmack, sondern immer süßlich und fruchtig. Ich kann ihn auf jeden Fall sehr empfehlen. Laut des Onlineshops weine.de würde der Roséwein zu gegrilltem Fisch, Asiatisch oder auch Schimmelkäse passen. Danach hätte ich ganz sicher nicht gesucht. Ich bin also froh, dass ich ihn zum testen erhalten habe. Bei der Geschmacksrichtung sind Honig, Kirsch und Zitrone angegeben. Die Zitrone stellt wahrscheinlich das Säuerliche im Nachgeschmack dar. Kirsche habe ich nicht unbedingt herausgeschmeckt, eher etwas Beeriges.




Fazit:

Alles in allem kann ich weine.de wirklich empfehlen. Die Auswahl dort ist wahnsinnig groß. Alleine an Roséweinen ist die Auswahl so groß, dass ich mich ehrlich gesagt nicht entscheiden könnte. Super klasse finde ich aber auch die Art und Weise wie man hier den passenden Wein suchen kann. In der Kategorie-Leiste gibt es einmal die Suche nach der Art des Weines (Rotwein, Gebiet, Rebsorte, Preis). Zum anderen kann man aber nach der Geschmacksrichtung oder danach suchen, wozu der Wein am besten passt. Finde ich super!


Vielen Dank an weine.de für den leckeren Produkttest!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen