Dienstag, 17. Juni 2014

[Getestet] Vebelle Cosmetic Testbox

Als Frau liebe ich Parfum. Doch ist mir so manches Parfum doch etwas zu teuer. Also machte ich mich auf die Suche nach einer Alternative und wurde schnell fündig. Aufmerksam wurde ich auf den Onlineshop Vebelle Cosmetic, einem Onlineshop für Parfum. Das tolle an Vebelle ist, dass man die 3 Parfumnoten bei dem jeweiligen Parfum findet und so sehr gut mit den "teuren" Parfums vergleichen kann, ob es sich vielleicht um ein Duft-Dupe handelt.

Der Onlineshop ist schön einfach aufgebaut. Die Parfumliste findet man links. Sie ist kategorisiert nach Damen und Herren und darunter nochmal spezifiziert auf Neue Düfte, Standarddüfte und Luxusdüfte. Wählt man einen Duft aus, so sieht man rechts daneben um welche Duftstoffe es sich handelt, also Kopfnote, Herznote und Basisnote. Außerdem wird angezeigt in welchen Varianten es das Parfum gibt. Es gibt unterschiedliche Größen und sogar manchmal die passende Bodylotion oder das Duschgel dazu.

Das Besondere an Vebelle ist, dass man auch Nachfüllflaschen kaufen kann. D. h. hat man bereits einen Sprühflakon davon zu Hause, kann man sich den Nachfüller kaufen. Dieser hat keinen Sprühkopf, sondern einen Drehverschluss. Den Inhalt kann man dann in die andere Sprühflasche umkippen oder sogar den Sprühkopf auf die Flasche drauf drehen. Aber das weiß ich nicht genau. Die Nachfüllgrößen sind dann natürlich noch günstiger.


Kommen wir aber nun zu meiner Testbox, denn Vebelle hatte eine tolle Bloggeraktion gestartet bei der die angemeldeten Blogger eine Testbox  bekommen sollten. In meiner Testbox waren enthalten:
  • Love is in the air
  • Fleur Intense
  • Aloe Vera Feuchtigkeitsgel

Love is in the air:
  • 30ml = 7,90 Euro
  • 50ml = 11,50 Euro
  • 100ml = 17,90 Euro
  • Refill 100ml = 13,90 Euro
  • Kopfnote: Himbeere, Sauerkirsche, Mandarine
  • Herznote: Gardenie, Orchidee, Vanille, Marshmallow
  • Basisnote: Sandelholz, Eiche, Moschus
Der Flakon ist schlicht und einfach, das sind aber alle Flakons bei Vebelle. Dieser hier ist quadratisch. Da ich aber kein Flakonsammler bin, stört es mich nicht. Das Parfum ist nach dem Aufsprühen sehr sehr süß und lecker fruchtig, ich würde sagen es riecht nach Kirsche. Ganz im Hintergrund rieche ich etwas Moschus. Nach einer Weile verschwindet der Moschusduft aber komplett. Der Duft ist noch immer sehr fruchtig und auch die Kirsche ist geblieben. Leider ist der Duft nun aber nicht mehr so intensiv wie anfangs. Die Intensität nimmt auch im Laufe des Tages noch ein wenig ab, somit ist der Duft aber auch nicht so aufdringlich, sondern angenehm. Am Ende bleibt ein leichter, fruchtiger und ein wenig blumiger Duft.
Verlgeichbar ist der Duft mit Escada "Cherry in the air". Die Duftnoten mal zum Verlgeich: Kopfnote: Himbeere, Sauerkirsch; Herznote: Marshmallow; Basisnote: Sandelholz

Der Dupe dazu ist wirklich gelungen, wobei das Original mit Sicherheit intensiver ist. Doch wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte, macht man mit Love is in the air genau absolut nichts falsch.


Fleur Intense:
  • 30ml = 7,90 Euro
  • 50ml = 11,50 Euro
  • 100ml = 17,90 Euro
  • Refill 100ml = 13,90 Euro
  • Kopfnote: Bergamotte, Tee
  • Herznote: Rose, Orchidee, Freesie, Jasmin
  • Basisnote: Sandelholz
Auch hier ist der Flakon wieder schlicht und einfach. Da es sich aber um eine kleinere Größe handelt, ist er nicht quadratisch, sondern quaderförmig. Der Duft nach dem Aufsprühen ist sehr süß und leicht blumig, aber nicht fruchtig. Der Duft gefällt mir wirklich gut. Auch ein wenig Moschus ist anfangs zu riechen. Dieser verduftet aber gleich wieder. Nach kurzer Zeit wird der Duft blumiger und leicht frischer. Die Süße bleibt weiterhin erhalten. Und genau so endet der Duft auch: blumig und süß. Die Intensität ist hier wirklich enorm. Ich rieche den Duft den ganzen Tag an mir. 
Vergleichbar ist der Duft mit Viktor&Rolfs "Flowerbomb". Die Duftnoten zum Vergleich: Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Rose; Herznote: Jasmin, Orchidee, Freesie; Basisnote: Amber, Cashmeran, Patchouli

Ich denke der Dupe ist hier fast gelungen, ich glaube Flowerbomb ist nicht ganz so süß, aber wer süße Düfte liebt und Flowerbomb mag, kann hier wirklich nichts verkehrt machen.


Viola Naturkosmetik - Aloe Vera Feuchtigkeitsgel:
  • Inhalt: 50ml
  • Preis: 14,85 Euro
Neben Parfum bietet Vebelle auch Naturkosmetik an. Aus dieser Reihe habe ich das Feuchtigkeitsgel zum Testen bekommen. Total baff war ich erstmal nachdem ich die Cremedose aufgeschraubt hatte, denn das Gel ist total grün. Und hier handelt es sich wirklich um ein Gel. Die Konsistenz sieht auf den ersten Blick etwas glibberig aus. Doch fässt man hinein, ist es wirklich sehr weich und geleeartig.
Laut Angaben soll man das Gel gleichmäßig im Gesicht verteilen, 20 Minuten einwirken lassen und dann mit kaltem Wasser abspülen. Es kann aber auch in der Haut bleiben. Das Abspülen ist nicht zwingend notwendig. Aber das mit dem Abspülen hätte ich nicht gedacht. Ich war der Annahme, dass es sich hier um eine Creme in Gelform handelt.
Der Duft ist okay. Ein wenig Aloe Vera kann ich vernehmen, ansonsten riecht es eher wie Creme. Das Auftragen geht ganz gut. Ich finde nur, dass man hier etwas mehr braucht als bei Creme. Ich rutsche beim Verteilen des Gels zu sehr über die Haut und es fühlt sich schnell so an als hätte ich nur Wasser zum Verreiben.
Das Gel zieht auch sehr schnell ein. Wenn ich nicht dran gedacht hätte, hätte ich beinahe vergessen es wieder abzuspülen. Laut Angaben soll es ja vor allem erfrischend und abschwellend wirken. Da bin ich mir nicht so sicher. Erfrischend find eich es nicht unbedingt und Schwellungen hatte ich keine, sodass ich das auch nicht beurteilen kann. Auf jeden Fall hat es aber irgendwas bewirkt, denn meine Haut fühlte sich bis zum Abspülen anders und vor allem sanfter und glatter an.
Warum man das Gel abspülen soll, verstehe ich nicht, denn einen Unterschied merkt man nicht. Für mich würde für das Gel also nur die Variante mit drauflassen in Frage kommen. Feuchtigkeit spendet es auf jeden Fall, denn meine trockenen Hautstellen sind damit weniger geworden.


Fazit:

Ich bin mit den Produkten von Vebelle wirklich zufrieden. Vor allem das Parfum hat es mir mehr als angetan und es wird mit Sicherheit nicht das letzte sein, das bei mir eingezogen ist. Bei dem Feuchtigkeitsgel bin ich mir nicht ganz so sicher. Für mich persönlich ist es nichts.

Danke an Vebelle Cosmetic für den tollen Produkttest!!!

Kommentare:

  1. das klingt doch super!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. ui ui ui danke für die Vorstellung,
    muss ich unbedingt schauen gehen
    lg

    AntwortenLöschen