Montag, 30. Juni 2014

[Getestet] Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector Matt-Effekt

Garnier hatte vor kurzem eine wirklich tolle Aktion gestartet. 75.000 Tester für verschiedene BB-Creams haben sie gesucht. Ich glaub da hatten so einige Glück und auch ich durfte testen. Ich habe mich für die Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector Matt-Effekt entschieden.

"Die Garnier BB Cream Matt-Effekt ist eine ölfreie All-In-One Pflege, die durch ihre besondere Zusammensetzung gleich fünf Bedürfnisse der Haut mit nur einer Pflege abdeckt und fettige und Mischaut dabei non-stop mattiert. Die Garnier BB Cream Matt-Effekt vereint optimale Feuchtigkeitspflege mit Mineralpigmenten und einem Vitamin C-Komplex. Sie spendet 24h Feuchtigkeit, verleiht einen strahlenden, ebenmäßigen Teint, glättet das Hautbild, mildert Poren und Hautunebenheiten und hat einen UVA-UVB Schutz LSF 20. Zudem sorgen ultra-absorbierendes Mineral-Perlit und Mineralpigmente für mattierte und perfektionierte Haut. Diese Gesichtspflege spart Zeit - in nur einem Schritt zur perfektionierten Haut!" (Quelle: www.garnier.de)

  • Inhalt: 40ml
  • Preis: ca. 9 Euro
BB Cream verwende ich schon eine ganze Weile. Ich komme damit besser zurecht als mit Puder. Doch diese hier ist anders als die, die ich bisher kenne. Sie hat eine sehr dünne Konsistenz und kommt bereits aus der Tube herausgelaufen, sobald man diese aufdreht. Ich mache mir immer etwas davon auf meine Finger und selbst da läuft es ganz schnell den Finger runter. Von der Farbe her sieht sie recht hell aus.
Das Verteilen geht durch die sehr flüssige Konsistenz sehr gut und man erreicht schnell alle Ecken im Gesicht. Doch das Ergebnis lässt eigentlich zu Wünschen übrig. Ich bin ein sehr heller Hauttyp und brauche deshalb auch eher helle BB Creams, doch diese hier hat anfangs einen leichten Gelbstich finde ich. Nach dem Einziehen sieht es ganz okay aus, zumindest ist der Gelbstich weg. Von weitem sieht der Teint auch recht eben und glatt aus, doch schaue ich im Spiegel näher hin, erscheint mir meine Haut damit sehr trocken und etwas krümelig. Ich dachte erst das gibt sich vielleicht von Stunde zu Stunde, doch leider ist dem nicht so. Ich verwende vorher sogar Tagescremes unter der BB Cream, doch auch das ändert nichts am Ergebnis. Ich habe das Gefühl, dass die BB Cream meine Haut austrocknet. Seitdem ich sie verwende, habe ich auch nach dem Entfernen des Makups trockene Hautflecken im Gesicht, die auch dann zu sehen sind, wenn ich mal kein Makeup trage. Schade eigentlich, da ich viel Hoffnung in das Garnier-Produkte gesetzt hatte.



Fazit:
 
Wenn diese Krümeligkeit nicht wäre, würde es ganz gut aussehen. Teilweise wirkt es aber auch zu blass und ich sehe damit bei manchen Lichtverhältnissen sogar etwas krank aus. Ich bin etwas enttäuscht von der BB Cream. Die Konsistenz ist mir zu flüssig, dennoch lässt sie sich gut verteilen. Aber vom Ergebnis hätte ich mehr erwartet. Zumindest stimmt aber der Matteffekt, denn glänzen tut meine Haut dadurch wirklich nicht.


Vielen Dank an Garnier für den Produkttest!!!

Kommentare:

  1. oh das ist aber schade! Ich habe nämlich die "normale" BB Cream von Garnier und liebe sie. Nun ist sie fast alle.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir den gekauft und kann sagen das ich zufrieden bin,
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Hm, dann ist es wohl nichts für mich. Ich habe manchmal eh schon trockene Hautflecken, das muss ich dann nicht noch verstärken :-)

    AntwortenLöschen