Mittwoch, 18. Juni 2014

[Getestet] Bi-Oil

Heute möchte ich euch über ein Öl berichten, dass vor allem in Schwangerschaften gern genutzt wird, das Bi-Oil. Ich selbst habe es nicht in meiner Schwangerschaft genutzt, dafür habe ich es zu spät entdeckt. Meine Mutter hatte es aber für mich getestet. Sie hat seit gewisser Zeit eine sehr große Narbe am Bauch. Gerade zur Anfangszeit, nach ihrer OP, war es wichtig die Narbe zu pflegen. Da kam Bi-Oil wie gerufen.

Was ist Bi-Oil? "Bi-Oil ist ein spezielles Hautpflegeprodukt, entwickelt, um das Erscheinungsbild von Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung zu verbessern. Die einzigartige Formulierung ist darüber hinaus wirksam bei reifer und trockener Haut. Bi-Oil hat 183 Auszeichnungen im Bereich Hautpflege erhalten und ist seit der weltweiten Einführung im Jahr 2002 in 17 Ländern zum meistverkauften Produkt zur unterstützenden Behandlung von Narben und Dehnungsstreifen geworden." (Quelle: www.bi-oil.com)
  • Inhalt: 60ml
  • Preis: 9,95 Euro

Bi-Oil befindet sich in einem kleinen orangefarbenen durchsichtigen Fläschen mit einer dünnen Öffnung oben, aus der man das Öl leicht heraustropfen kann. Das Öl selbst ist wirklich sehr angenehm und geschmeidig. Es fühlt sich auf der Haut beim Verteilen gut an und es riecht sehr sehr angenehm. Im Fall der Narbe von meiner Mutter hat sie das Öl rund um die Narbe verteilt und leicht einmassiert. Das ging wirklich gut und ich kann mir auch gut vorstellen, dass sich der Bauch in der Schwangerschaft damit gut einreiben lässt. 

Doch wie sah das Ergebnis aus? Ein Vorher-Nachher-Bild habe ich leider nicht für euch. Ich würde aber sagen, dass das Öl definitiv in gewisser Art und Weise geholfen hat. Die Narbe ist tatsächlich während dieser Zeit sehr geschmeidig gewesen. Klar ist, dass man mit dem Öl Narben nicht wegbekommt und auch Dehnungsstreifen wird man damit nicht wegbekommen. Sie werden aber weniger, geschmeidiger und können eventuell sogar vermieden werden, zumindest im Fall von Dehnungsstreifen. Meine Mutter hat das Öl mindestens 3 Monate regelmäßig benutzt und ihre Narbe jeden Tag damit gepflegt. Ich möchte behaupten, dass die Narbe dadurch ganz geringfügig blasser geworden ist. Sie hat weniger geziept und sich weniger gedehnt, die Haut dort ist nicht dünner geworden. Der Narbe hat die Pflege mit Bi-Oil ganz sicher gut getan.

Wie sind eure Erfahrungen mit Bi-Oil? Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht?


Vielen Dank an Bi-Oil für den Produkttest!!!

Kommentare:

  1. ich denke auch das gute öle schon ein wenig helfen.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich sehr interessanter Test.
    Ich habe das Produkt auch schon ausprobiert und fand es gut.
    Alles Liebe
    Michelle
    http://twovariantsofessay.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dieses Oil nie benutzt,
    aber wenn es für die Narbenpflege gut sein könnte-
    werde ich es mir mal genauer ansehen
    lg

    AntwortenLöschen