Samstag, 8. Februar 2014

[Getestet] Salthouse Luxus Meer Premium Maske Perlen

Über die Onlineparfümerie Hirschel (www.hirschel-cosmetic.de) werden immer wieder Produkttester gesucht. Vor kurzem wurden Tester für Gesichtsmasken gesucht, ich hatte mich beworben und durfte die "Salthouse Luxus Totes Meer Premium-Makse Perlen" testen.

"Höchste Pflegewirkung aus den Tiefen des Toten Meeres. Gewonnen an den Urquellen des Toten Meeres, bietet das flüssige Mineralienkonzentrat mit Magnesium, Kalzium, Brom und vielen Spurenelementen einen exquisiten, natürlichen Wirkkomplex für eine glatte, umwerfend schöne Haut. Genießen Sie ein Hautgefühl, so glatt wie kostbare Perlen! Exquisite Extrakte, gewonnen aus Süßwasserperlen und reich an Aminosäuren regen die Zellaktivität an und unterstützen die Regeneration der Haut. Die Wirkformel dieser belebenden Gelmaske wird ergänzt durch das wertvolle Mineralienkonzentrat aus dem Toten Meer, das die Feuchtigkeitsbindung der Haut verbessert und für spürbar mehr Festigkeit sorgt." (Quelle: Salthouse)
  • Inhalt: 2x je 5ml
  • Preis: ca. 1,50 Euro
Gesichtsmasken verwende ich hin und wieder einmal zum Entspannen in der Badewanne. Die Masken von Salthouse kannte ich bisher jedoch noch nicht.
Die Maske ist gelartig und hat eine beige-rose-gelbliche Farbe, ich würde sagen wie die Schriftfarbe vorne auf der Verpackung. Durch die gelige Konsistenz lässt sich die Maske sehr gut im Gesicht verteilen. Nach dem Verteilen lasse ich sie ca. 10 Minuten einwirken. Ich kann währenddessen nichts Ungewöhnliches feststellen. Es brennt nichts, es juckt nichts, es ist ein angenehmes Gefühl.
Nach 10 Minuten spüle ich die Maske ab. Das geht auch recht einfach und schnell, unproblematisch. Angewendet habe ich die Maske innerhalb von 2 Wochen 4x. Ich bin mir nicht sicher, ob man da schon eine Veränderung feststellen kann. Fest steht, dass sie definitiv Feuchtigkeit ins Gesicht bringt. Ich habe gerade im Gesicht öfters mal trockene Hautstellen, die nun verschwunden sind. Fester und straffer ist meine Haut durch die Anwendung der Maske aber leider nicht geworden. Ich hatte schon Masken bei denen hat man während des Tragens schon eine straffere Veränderung gespürt. Das war hier nicht der Fall!
Was mich an der Maske auch stört, ist der Duft. Ich finde ihn etwas zu altbacken und wenig beschreibbar. Der Duft ist nicht süß, aber auch nicht herb, leicht cremig und pudrig.


Fazit:

Die Maske ist für mich kein Nachkaufprodukt und damit auch nicht empfehlenswert. Der Duft ist absolut nichts für mich. Straffere Haut hab ich dadurch auch nicht bekommen. Lediglich Feuchtigkeit spendet sie und meine Haut fühlt sich schön weich an.

Vielen Dank an Hirschel für den Produkttest!!!

Kommentare:

  1. Schade das Du mit der Maske nicht zufrieden warst :/ Ich benutzte sehr selten Pflegemasken meistens nehme ich die für ein reineres Hautbild & bisher war ich immer zufrieden.Vlg

    AntwortenLöschen
  2. ich hab auch eine zuhause und bin auf mein Ergebnis gespannt,
    LG

    AntwortenLöschen