Samstag, 22. Februar 2014

[Getestet] Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Winterzauber

Über die Kneipp VIP Autoren bekam ich wieder Gelegenheit ein tolles Produkt zu testen. Da ich super gerne bade, habe ich mich für das Schaumbad Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Winterzauber entschieden.

"Lassen Sie sich von den warmen Aromen der Winterzeit verzaubern. Der stimmungsvolle Duft des Kneipp Aroma-Pflegeschaumbades Winterzauber schenkt Wärme und Wohlbefinden. Natürliches pflegendes Mandelöl schützt die Haut vor dem Austrocknen und verleiht ein zartes Hautgefühl." (Quelle: www.kneipp.de)


  • Inhalt: 400ml
  • Preis: 3,99 Euro
Das Schaumbad ist sehr intensiv rot, ich würde schon sagen, dass es ein Weihnachtsrot ist. Gebe ich es ins Wasser, sieht es ein wenig aus wie Blut, färbt sich dann aber nach dem Verteilen im Wasser ins dunkle orange hinein. Die Farbe ist wirklich sehr intensiv und wird auch mit zulaufendem Wasser nicht blasser.



Die Schaumentstehung ist hier wirklich toll und ich liebe Schaum ja. Mit langanhaltend hat Kneipp auch nicht zu viel versprochen, für Schaum hält sich dieser wirklich lange (15-30 Minuten?!). Das beste an allem ist aber der Duft, denn der ist wirklich fantastisch. Der Name Winterzauber trifft es wirklich perfekt. Enthalten sein sollen Apfel, Vanille und Orange. Bei Orange und Apfel gehe ich mit. ich finde, dass es ein wenig nach Blutorange riecht, das könnte aber auch die Farbe des Wassers mit verursachen. Auf jeden Fall riecht es total nach Winter, ein wenig zimtig. Vanille würde ich jetzt weniger darin vermuten.

Baden macht mit dem tollen Duft und der Farbe auf jeden Fall Spaß und es ist beruhigend. Bei der Pflege kann man auch nicht meckern. Meine Haut fühlt sich schon während des Badens angenehm zart an und ich habe das Gefühl, dass das Schaumbad meine Haut auch nicht austrocknet.

Ich finde das Schaumbad klasse, der Duft ist himmlisch winterlich und das Baden macht Spaß. Ein wenig störend sind die Bitterstoffe, die enthalten sind. Bekommt man also Badewasser an die Lippen, schmecken diese sehr bitter. Somit soll aber auch nur verhindert werden, dass Kinder das Badewasser trinken.

Vielen Dank an Kneipp für den schönen Produkttest!!!

1 Kommentar: