Sonntag, 3. November 2013

[Getestet] Mary Kay Nourishine Plus Lip Gloss

Bei beautytesterin.de und der-beauty-blog.de werden immer wieder Blogger für verschiedene Produkttests gesucht. Unter anderem konnte man sich vor kurzem für den Test von 2 Mary Kay Lipglosses bewerben. Ich durfte somit den Mary Kay Nourishine Plus Lip Gloss in 2 unterschiedlichen Farben testen.

"Der NouriShine Plus Lip Gloss verwöhnt Ihre Lippen mit schönem Glanz und wunderschönen Farben. Die Formulierung spendet viel Feuchtigkeit und pflegt mit pflanzlichen Inhaltsstoffen und Mineralien." (Quelle: www.marykay.de)
  • Inhalt: 4,5ml
  • Preis: 15,00 Euro
Wie schon erwähnt habe ich den Lipgloss in 2 Farben erhalten: 1x Cafe au lait und 1x Sun Blossoms. Der Lipgloss ist in der Verpackung etwas kleiner, was ich nicht schlimm finde, da er dadurch in jede kleine Seitentasche der Handtasche passt. Der Applikator ist sehr weich und ist auf einer Seite etwas abgeflacht. Mit dieser Seite trägt man den Lipgloss auf die Lippen auf. Beim Herausziehen des Applikators aus der Hülse ist vorerst etwas zu viel des Glosses dran und ich muss es etwas am Rand der Hülse abstreichen. Doch dann lässt er sich einwandfrei auftragen. Es fühlt sich angenehm auf den Lippen an und klebt nicht.

Nun zu den 2 Farben:
  • Cafe au lait: Dieser Lipgloss ist etwas dunkler und sieht fürs erste mehr braun aus. Auf den Lippen ändert sich die Farbe aber total. Da ist der Lipgloss nicht mehr braun, sondern eher ein dunkleres rot bzw. rosa. Er deckt die Lippen minimal ab und würde er nicht glänzen, würde man gar nicht denken, dass man Lipgloss trägt. Dennoch gibt er den Lippen einen wirklich schönen Glanz.

  • Sun Blossoms: Dieser Lipgloss sieht fast coralfarben aus. Aber auch er ändert seine Farbe auf den Lippen, denn da sieht er mehr rosa als coralfarben aus. Das Rosa geht dann aber schon mehr in Richtung rot und nicht pink. Der Lipgloss ist total cremig, was man hier beim Auftragen schon sieht. Auch er glänzt total schön auf den Lippen.

Da es sich hier um Lipgloss handelt, darf man bei der Haltbarkeit auch nicht zu viel erwarten. Wenn man vorsichtig ist, hält er, egal welche Farbe, vielleicht eine Stunde auf den Lippen. Sobald man aber etwas trinkt, ist auch er wieder weg. Lipgloss muss man halt öfters nachtragen - und trotzdem mag ich Lipgloss lieber als Lippenstift.

Fazit:

Beide Lipglosse sind alltagstauglich und man kann sie wirklich zu jeder Gelegenheit tragen. Sie lassen sich super auftragen, geben den Lippen einen tollen Glanz und fühlen sich gut und nicht klebrig auf den Lippen an. Bei der Farbe sollte man sich ncith täuschen lassen. Vor allem der Cafe au lait ist nicht so dunkel wie er scheint. Ich empfehle aber dennoch beide Glosse weiter.

Vielen Dank an beautytesterin.de und der-beauty-blog.de für den Produkttest!!!

Kommentare:

  1. ich habe bisher auch nur gutes von dieser marke gehört.
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja grundsätzlich nicht so Lipgloss fan. Aber die Farben sind echt schön.

    AntwortenLöschen