Donnerstag, 28. November 2013

[Getestet] Balea Pflegeprodukte

Bei dm wurden vor kurzem Balea Body Pakete verlost. Ich hatte Glück und durfte 4 Balea Body Produkte bereits vorab testen. Im Paket enthalten waren:
  • Balea Reichhaltige Body Milk trockene Haut
  • Balea Leichte Bodylotion
  • Balea Pflegecreme mit Sheabutter
  • Balea Softcreme


Balea Reichhaltige Body Milk trockene Haut:
  • Inhalt: 500ml
  • Preis: ca. 2-3 Euro
Die Flasche ist sehr groß, finde ich, unhandlich finde ich sie aber dennoch nicht. Die Konsistenz ist etwas fester als ich es von Body Milk gewohnt bin. Beim Verreiben stößt man schnell an seine Grenzen, d. h. man muss ziemlich stark reiben, um den Klecks Lotion überall hin zu bekommen. Ich find es wirklich sehr mühselig. Man braucht dadurch auch einiges mehr an Lotion als bei denen, die sich sehr einfach verreiben lassen.
Durch das Festere zieht die Creme auch nicht ganz so schnell ein. Man hat nach dem Eincremen wie einen kleinen Film auf der Haut. Daher denke ich, dass die Bodymilk vor allem im Winter sehr gut geeignet ist, da der kleine Film nicht so viel Kälte an die Haut lässt und sie länger schützt. Die Haut fühlt sich nach dem Einziehen sehr gut an, sie ist schön weich und zart und hat ausreichend Feuchtigkeit bekommen. 
Der Duft ist sehr dezent und riecht nach Creme. Er ist leicht süßlich. Ich empfinde ihn als sehr angenehm.
Ich kann die Body Milk empfehlen, für Sommertage ist sie meiner Meinung nach aber weniger geeignet. Da sie sehr dick ist und dies auch auf der Haut bleibt, ist sie die perfekte Body Milk für die kälteren Tage.


Balea Leichte Bodylotion:
  • Inhalt: 500ml
  • Preis: ca. 2-3 Euro
Die Bodylotion lässt sich um einiges einfacher verreiben wie die Body Milk. Sie hat eine weniger feste Konsistenz und gleitet sehr gut über die Haut. Von ihr braucht man auch nicht allzuviel zum Eincremen, eine kleinere Menge reicht schon aus. Ich denke, dass sie der Gegenpol zur Body Milk ist und gerade wegen der Leichtigkeit gut für die warmen Tage im Jahr geeignet ist, um die Haut mit viel Feuchtigkeit zu unterstützen und sie vor dem Austrocknen zu bewahren.
Die Lotion zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film auf der Haut. Dennoch merkt man an der Haut, dass sie eingecremt ist. Sie fühlt sich zarter an.
Der Duft ist okay, mir persönlich riecht sie aber etwas zu sehr nach Creme, der Duft ist nur leicht süß und sogar etwas herb. Dennoch kann ich die Bodylotion weiterempfehlen, da sonst alles stimmt.


Balea Pflegecreme mit Sheabutter:
  • Inhalt: 250ml
  • Preis: ca. 2-3 Euro
Diesmal handelt es sich um keine Flasche, sondern um einen Cremetiegel, eine Dose. Ich hatte zwar bisher noch nicht so viel Erfahrung mit Cremedosen bei Bodylotion, aber ich finde sie sogar praktischer als die Flaschen, weil man aus ihnen besser dosieren kann und sie sich besser leeren lassen.
Die Creme ist weiß und hat meiner Meinung nach eine etwas gelige Konsistenz. Dennoch lässt sich die Creme sehr gut verreiben. Sie gleitet gut über die Haut. Anfangs ist es ein etwas komisches Gefühl, da es für Creme doch eine etwas eigenartige Konsistenz ist, doch das gibt sich mit dem Verreiben. Die Creme zieht auch sehr schnell ein und hinterlässt auch kurz noch einen Glanz auf der Haut, doch ist die Creme eingezogen, fühlt es sich super gut an. Meine Haut hat ausreichend Feuchtigkeit bekommen, wurde gut gefettet und fühlt sich einfach sanft und zart an.
Der Duft ist ein typischer Cremegeruch. Ich hatte Sheabutter eigentlich mit einem eher süßeren Duft in Verbindung gebracht, da habe ich aber scheinbar etwas verwechselt. Ich rieche hier wirklich nur eine ganz ganz leicht süßliche Creme. Ich hätte es gut gefunden, wenn vielleicht noch etwas Vanille im Duft gewesen wäre. 
Die Pflegewirkung der Creme ist wirklich gut. Ich kann die Creme deshalb auch definitiv weiterempfehlen.


Balea Softcreme:
  • Inhalt: 250ml
  • Preis: ca. 2-3 Euro
Auch hier handelt es sich wieder um einen Cremetiegel. Die Creme ist weiß und hat eine total tolle Konsistenz. Sie sieht schon schön weich und zart aus und genau so fässt sie sich auch an. Sie lässt sich super gut am Körper verteilen, ist schön zart und man gleitet gut über die Haut damit. Sie zieht auch wahnsinnig schnell ein und hinterlässt kein klebriges oder fettiges Gefühl auf der Haut.
Der Duft ist total klasse. Normalerweise mag ich ja parfümierte Bodylotions total gerne, weil ich ein totaler Duftfreak bin. Aber diese Creme hier ist wirklich der Wahnsinn. Sie riecht schön cremig, aber soft, dezent, leicht süß und auch total erfrischend. Ich finde man muss es einfach gerochen haben.
Die Pflegewirkung ist fantastisch. Meine Haut fühlt sich total glatt und geschmeidig, zart und wie der Name schon sagt einfach soft an. Da verspricht Balea wirklich nicht zu viel. Das tolle an der Softcreme ist auch, dass das tolle Hautgefühl auch nicht zu kurz ist, sondern auch den ganzen Tag anhält.
Ihr seht, meine Schwärmerei für diese Creme zeigt, dass es mein absoluter Favorit unter den 4 Body Produkten ist.

Kennt ihr die Produkte denn schon? Welche ist euer Favorit?


Vielen Dank an Balea und dm für den tollen Test!!!

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich nutze erst seit kurzem Balea-Produkte, bin aber total begeistert... Zurzeit sind meine Favoriten die Diamantentraum Duschcreme und die dazugehörige Lotion.
    LG Gitte

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, ich habe jetzt die Balea In-der-Dusche, die finde ich toll.

    AntwortenLöschen
  3. toller Bericht :) zieht die leichte bodylotion schneller ein, als die "nicht leichten"? :)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog besuchen würdest :) -> Mein Blog: ZENDEBA

    AntwortenLöschen