Samstag, 5. Oktober 2013

[Getestet] Biomaris

Vor einiger Zeit bekam ich ein kleines Päckchen von Biomaris zugeschickt. Enthalten war die Biomaris Feuchtigkeitsemulsion, die ich freundlicherweise für Biomaris testen durfte.

"Die leichte Lotion für Gesicht und Körper pflegt normale und fettige Haut sowie Mischhaut. Sie erhält die hauteigene Feuchtigkeit, unterstützt die natürliche Hautfunktion und macht Ihre Haut glatt und geschmeidig." (Quelle: www.biomaris.com)
  •  Inhalt: 50ml
  • Preis: 8,00 Euro
Bei der Emulsion handelt es sich um eine weiße Creme, die eine milchige Konsistenz hat. Dadurch, dass sie sehr flüssig ist, benötigt man nicht all zu viel davon zum Eincremen. Ich creme mich z. B. alle 2 Tage ein und habe mit den 50ml ca. 2-3 Wochen gereicht.
Man kann die Creme sowohl fürs Gesicht nutzen als auch für den Körper. Ich habe sie ausschließlich als Bodylotion für den Körper benutzt.
Sie lässt sich sehr gut verteilen und zieht sehr schnell ein und fettet auch nicht nach. Es klebt hinterher nichts. Meine Haut fühlt sich tatsächlich samtig weich und zart an. Der Duft unterstützt dieses Gefühl auch nochmal, denn dieser ist fantastisch. Die Creme riecht richtig toll erfrischend. Ich würde sagen nach Aloe Vera und Gurke. Ich habe eine Gesichtscreme von AOK, die riecht fast genauso. Und der Duft hält auch eine ganze Weile an, zumindest noch 2-3 Stunden nach dem Eincremen kann ich die Emulsion noch riechen.


Ich bin sehr zufrieden mit der Emulsion. Feuchtigkeit spendet sie auf jeden Fall und der Duft ist der Wahnsinn.

Kennt ihr Produkte von Biomaris? Bisher war mir die Marke nicht bekannt, doch zukünftig werde ich sie öfters in Betracht ziehen. Übrigens, wenn ihr auch gerne einmal Biomaris ausprobieren möchtet, könnt ihr euch auf www.biomaris.com ein Probenset (enthält 9 Proben) speziell für euer Hautbild bestellen. Ihr bezahlt lediglich einen Versandkostenanteil von 1,50 Euro.

Vielen Dank an Biomaris für den Test!!!

1 Kommentar:

  1. Die Firma kenne ich noch garnicht. Klingt gut, da muss ich mich mal umschauen. Danke für den Tip. LG Romy, besuch doch meinen Blog auch mal wieder

    AntwortenLöschen