Freitag, 27. September 2013

[Getestet] Schaebens Gesichtsmasken

Am besten relaxen kann ich bei mir zu Hause in der Badewanne und dafür trage ich mir gerne mal eine Gesichtsmaske auf. Von Schaebens habe ich 3 verschiedene Masken zum Testen erhalten. Schaebens ist eine DER Marken für Gesichtsmasken. In meinem Päckchen waren enthalten:
  • Feuchtigkeitsmaske
  • Beruhigungsmaske
  • Augen & Lippen Maske

Schaebens Feuchtigkeitsmaske:
  • Inhalt: 2x 5ml
  • Preis: ca. 0,75 Euro
Die Creme ist leicht grünfarben und hat für Creme eine normale Konsistenz. Sie lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen und ist auch nicht zu fest. Kurze Zeit nach dem Auftragen fängt es leicht im Nasenbereich an zu brennen, es ist aber auszuhalten. Ansonsten ist es ein angenehmes Tragegefühl und es spannt nichts.
Der Duft ist ebenfalls total angenehm. Ich mag die Gurkendüfte bei Cremes sehr gerne. Die Cremes riechen dadurch immer sehr erfrischend und wohltuend.
Nach ca. 15 Minuten spüle ich die Maske ab. Das geht sehr gut und schnell. Und das Ergebnis ist toll. Meine Haut fühlt isch weich an und ich kann bereits nahc der ersten Anwendung kaum noch trockene Stellen im Gesicht finden. Ausreichend Feuchtigkeit hat meine Haut auf jeden Fall bekommen. Die Feuchtigkeit hält auch mehrere Tage an und verschwindet nicht gleich wieder am nächsten Tag. Eine Tagespflege ist somit nicht nötig, wenn ich die Maske angewendet habe.


Schaebens Beruhigungsmaske:
  • Inhalt: 2x 5ml
  • Preis: ca. 0,99 Euro
Ich mag Gesichtsmasken wirklich gern immer mal. Diese hier hat eine etwas festere Konsistenz. Dadurch verschmiert sie auch nicht nur im Gesicht, sondern bleibt wirklich wie eine Maske auf dem Gesicht liegen. Die Creme ist weiß und sieht auch im Gesicht noch weiß aus. Bei den meisten Cremes verreibt sich die weiße Farbe und wirkt dann eher wie Creme im Gesicht.
Ich streiche den Inhalt aus dem Sachet und verteile die Creme im Gesicht. Danach muss die Maske ca. 10-15 Minuten einwirken. Gleich zu Anfang fängt es im Bereich der Nase tierisch an zu brennen. Aber ich hatte das in letzter Zeit öfters bei Gesichtsmasken. Entweder muss das so sein oder meine Haut ist in dem Bereich einfach nur sehr empfindlich. Nach 3 Minuten ca. ist das Brennen aber wieder vollständig weg und ein Entspannen ist ab nun vollkommen möglich. Nach ein paar Minuten merkt man auch wie die Creme leicht antrocknet und die Haut ganz leicht spannt.
Nach 15 Minuten spüle ich mir die Maske wieder ab. Das geht auch recht flink, nur dass die Konsistenz leicht schmierig ist und ähnlich wie bei der fetten Penatencreme, die dann ewig von den Fingern nicht abgeht. 
Das Ergebnis ist gut. Meine Haut fühlt sich ruhig und entspannt an. Weicher ist sie auch - und das sofort nach der ersten Anwendung. Ich bin sehr zufrieden damit. Das einzige was mich stört, ist der Duft. Der könnte noch etwas angenehmer sein. Ich finde die Maske riecht sehr nach Creme und nach Zink. Etwas mehr Kamille wäre schöner.


Schaebens Augen & Lippen Maske:
  • Inhalt: 4 Anwendungen
  • Preis: ca. 0,75 Euro
Die Maske ist weiß und hat eine etwas festere Konsistenz, dadurch lässt sie sich nicht ganz so einfach verteilen. Vor allem im Augenbereich habe ich beim Verteilen ziemliche Probleme. Es heißt man soll sie auf dem Augenlind und unter dem Auge auftragen. Aber gerade auf dem Augenlid finde ich das Auftragen sehr schwierig. Man möchte sie sich ja auch nicht ins Auge schmieren.
Ich lasse die Maske nach dem Auftragen ca. 10 Minuten einwirken. Anders als bei den anderen Masken brennt hier gar nichts auf der Haut. Das Tragegefühl ist sehr angenehm. Den Geruch finde ich nicht ganz so toll. Es stinkt zwar nicht, aber riecht extrem nach Creme. Ein wenig mehr Duftstoffe wäre schön gewesen, dann wäre es mit den Augen aber wahrscheinlich etwas schwieriger.
So weiß wie auf dem Bild vorne wird es übrigens nicht auf der Haut. Ich glaube da müsste man schon alle 4 Kammern auf einmal anwenden. Und außerdem heißt es ja, dass die Maske dünn aufgetragen werden soll. Das hat die Dame auf dem Bild definitiv nicht getan ;)
Das Abspülen stellt sich als ziemlich schwierig dar. Ohne Waschlappen kommt man da überhaupt nicht weit. Die Maske liegt wie ein fester Film auf der Haut - und trotz des Schrubbens mit den Händen geht es einfach nicht ab und fühlt sich schmierig an. Mit dem Waschlappen ist es dann aber kein Problem mehr. Auch das Entfernen der Maske auf dem Augenlind stellt sich damit nicht als schwierig dar. Es brennt auch nichts in den Augen. Ich hatte nach dem Entfernen der Maske ein etwas klebriges Gefühl auf der Haut. Vielleicht habe ich auch nicht wirklich alles immer abbekommen. Es war auch so als hätte ich noch einen kleinen Film davon auf der Haut. Das Gefühl ging dann aber weg als die Haut trocken war.
Vom Ergebnis her finde ich die Maske okay, aber nicht besonders. Ich kann jetzt nicht behaupten, dass meine Fältchen dadurch weniger geworden sind. Aber ich bin mir auch nicht sicher, ob man das nach 4 Anwendungen schon erwarten kann. Auf jeden Fall fühlt sich die Haut direkt nach der Anwendung aber etwas fester an. Und das ist ja schonmal ein guter Schritt in die richtige Richtung.


Fazit:

Ich bin mit den Schaebens Masken zufrieden. Gerade für den Preis machen sie einen guten Job und bewirken zum größten Teil auch das, was versprochen wird. Ich kann sie euch definitiv weiterempfehlen und werde mir auch weiterhin immer mal wieder die ein oder andere Maske gönnen, wobei ich von der Augen & Lippen Maske aber eher abrate.

Vielen Dank an Schabens für den Produkttest!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen