Dienstag, 9. Juli 2013

[Getestet] Heidelberger Naturkosmetik für Kinder

Neben den vielen Produkten für mich, durfte nun auch endlich meine Tochter etwas testen. Die Heidelberger Naturkosmetik für Kinder hat mir dazu ein paar schöne Pflegeprodukte zukommen lassen.

"Die Marke heidelberger naturkosmetik wurde mitten aus dem Leben heraus in einem mittelständischen Unternehmen in Heidelberg erfunden: Von Eltern für Eltern, mit viel Engagement und Gefühl für moderne, junge Familien von heute. Da steht auf der einen Seite der Wunsch, im Einklang mit der Natur zu leben, auf der anderen Seite jedoch ein turbulenter Alltag, in dem man sich ganz bewusst Inseln der Entspannung schaffen muss.
Mit heidelberger naturkosmetik kommt jetzt von den Menschen, die schon die beliebten Tinti Badespaßprodukte entwickelt haben, eine Antwort auf diese Situation: Eine hochwertige Naturkosmetikmarke mit natürlichen Inhaltsstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau.
Gemacht für Eltern, die ihre Kinder schon früh mit einer besonders hautverträglichen Pflege vertraut machen möchten, ohne dabei auf die kindliche Freude beim Baden verzichten zu wollen. Genau das leistet unsere kinderfreundliche Naturkosmetik." (Quelle: www.heidelberger-naturkosmetik.de)
Die Heidelberger Naturkosmetik hat auch einen kleinen Onlineshop. Dieser ist sehr einfach und schlicht aufgebaut. Hier findet sich jeder zurecht. In der linken Sidebar findet ihr die Kategorien:
  • Schaumseife
  • Cremedusche
  • Haarshampoo
  • Knister Badesalz
  • Feuchte Komfort Tücher

In jeder Kategorie findet ihr ein Produkt. Hier könnt ihr noch die Bestellmenge bestimmen. Die Versandkosten betragen 3,95 Euro. Gezahlt werden kann per Vorkasse oder PayPay.

Nun zu meinen getesteten Produkten:

Knister Badesalz:


  • Inhalt: 100g
  • Preis: 1,95 Euro
  • Das verspricht der Hersteller: Das Knister Badesalz macht das Baden zu einem ganz besonderen Vergnügen. Es zaubert das Badewasser grün, knistert abenteuerlich und duftet herrlich nach frischem Apfel. So macht Baden riesig Spaß!
    - abenteuerlich knisterndes, grünes Badewasser
    - mit natürlich frischem Apfelduft
    - mit naturreinem Meersalz, Vitamin E und Ringelblumen-Extrakt
    - Naturfarbe färbt weder Haut, Haare noch Wanne
  • Ich habe das Badesalz zusammen mit meiner kleinen Tochter (6 Jahre) ausprobiert. Als erstes haben wir eine Schnupperprobe gemacht. Und tatsächlich hat es sehr intensiv nach grünem
    Apfel gerochen. Wir haben natürlich damit gerechnet, dass auch das Badesalz grün ist. Nein, war es nicht. Dieses ist gelblich in Richtung sandfarben. Ich habe mich gefragt, wo da die grüne Farbe herkommen soll, aber abwarten...
    Eine erste Knisterprobe musste bereits erfolgen bevor die Badewanne voll gelaufen war. Meine Tochter konnte es kaum abwarten. Also eine kleine Hand voll davon ins Wasser gegeben und abwarten. Das Badesalz verteilt sich auch gleich auf der Wasseroberfläche und fängt dann langsam an zu sinken. Wir mussten nicht lange warten und das große Knistern begann. Dies geschah sobald das Salz den Wannenboden erreichte. Grün wurde das Wasser bis jetzt noch nicht, eher gelblich. Also Wanne voll laufen lassen und nun durfte meine Tochter den restlichen Inhalt in der Badewanne verteilen. Nun begann das richtig große Knistern. Es knallte an allen Ecken und Enden der Badewanne. Kennt ihr das Knisterbrausepulver, das man essen kann? So müsst ihr euch das vorstellen, nur in der Badewanne und nicht essbar.
    Ich verstehe nun auch, warum der ganze Inhalt des Tütchens in die Wanne muss. Nur so färbt sich das Badewannenwasser auch in ein schönes Apfelgrün. Und es duftet auch immernoch sehr intensiv nach Apfel.
    Nach ca. 3 Minuten ist das Knistern auch schon vorbei. Wenn man den Effekt etwas länger möchte, sollte man nicht gleich die ganze Tüte auf einmal in die Wann kippen, sondern sich das ganze einteilen.

    Das Badesalz hinterlässt keine Ränder in der Badewanne und die Haut hat es auch nicht gefärbt. Vertragen haben wir es alle.

 Cremedusche:
  • Inhalt: 150ml
  • Preis: 5,95 Euro
  • Das verspricht der Hersteller: Die Cremedusche reinigt besonders mild und pflegt die zarte Haut von Kindern schon beim Duschen. Mit der lustig roten Naturfarbe und dem natürlichen Erdbeerduft wird das Duschen zu einem fruchtig bunten Erlebnis. Ab unter die Dusche!
    - knallrote Cremedusche mit natürlichem Erdbeerduft
    - milde Reinigung speziell für trockene Haut
    - besonders rückfettend dank 30% natürlicher Pflanzenöle
    - färbt weder Haut, Haare noch Wanne
  • Die Duschcreme ist stark rosafarben und sehr cremig. Die Geruchsprobe bestätigt: sie riecht stark nach Erdbeere. Beim Verteilen der Duschcreme sah meine Tochter schön rosa aus. Es erinnert mich etwas an Malseife. Ich glaube die funktioniert auch nicht anders, nur dass sie von der Konsistenz fester ist. Schäumen tut die Creme nicht, aber sie lässt sich dennoch gut am Körper verteilen. Die Haut duftet nach dem Abspülen auch noch leicht nach Erdbeere, ich finde aber, dass sie einen leichten Nachgeruch mit sich zieht, der weniger mit Erdbeer zu tun hat und irgendwie hölzern riecht.
    Ansonsten finde ich die Cremedusche eine schöne Sache. Den Kindern macht das Duschen dadurch mehr Spaß. Die Verpackung ist auch ganz witzig. Die Tube wird in einer Pappschachtel geliefert, um die noch ein kleiner Extrakarton ist, der sich hoch und runter schieben lässt und wie ein Burgturm aussieht. Auf dem Karton ist noch ein schöner kleiner Spruch enthalten, den ich ganz witzig finde und euch nicht vorenthalten will, nämlich "Kater Karo's Katzenwaschregeln:
    Die Dusche macht den Kater rein,
    drum soll er in die Dusche rein.
    Und kommt er aus der Dusche raus,
    macht Mama auch die Dusche aus!"

Haarshampoo:
  • Inhalt: 150ml
  • Preis: 5,95 Euro
  • Das verspricht der Hersteller: Dank seiner milden Inhaltsstoffe reinigt das Haarshampoo die sensible Kopfhaut und das feine Haar von Kindern besonders sanft. Das Haar bleibt geschmeidig, duftet angenehm und lässt sich ohne Ziepen kämmen. Haare waschen ohne Drama!
          -  Sonnengelb leuchtendes Haarshampoo
          -  mit natürlich fruchtigem Duft von Granatapfel und 
             Orange
          -  besonders milde Formulierung speziell für
             Kinderhaare
          -  leichtes Haarekämmen ohne Ziepen
          -  Panthenol verleiht dem Haar seidigen Glanz und 
            Geschmeidigkeit
  • Wie ihr auf dem Foto rechts sehen könnt, ist das Shampoo sonnengelb und leicht flüssig. Es lässt sich gut im Haar verteilen, schäumt aber nicht so sehr wie ich es von anderen Shampoos kenne. Das Ausspülen geht auch recht einfach und ist schnell erledigt. Gerade bei Kindern finde ich das sehr wichtig, da diese sich teilweise nur ungern die Haare waschen lassen, zumindest ist es bei meiner Tochter so. Beim Duft kann man stark die Orange erkennen, Granatapfel rieche ich aber eher weniger. Das Shampoo riecht sehr fruchtig und frisch, für Kinderhaare optimal. Der Hersteller verspricht ja Haare kämmen ohne Ziepen. Und auch da hält er was er verspricht. Die Haare lassen sich einfach und leicht durchkämmen, lediglich in den Spitzen gibt es leichte Probleme, aber das liegt wohl eher an den langen Haaren meiner Tochter.
 

Fazit:

Ich bin total zufrieden mit allen getesteten Produkten. Vom Preis her finde ich sie okay, aber für den Alltag dann doch etwas zu teuer. Als Geschenkidee finde ich es aber klasse, da es auch mal was ganz anderes ist.

Vielen Dank an die Heidelberger Naturkosmetik für den ermöglichten Test!!! 

1 Kommentar:

  1. Wirklich süße Geschenkideen! Die Marke kannte ich noch nicht; da werde ich mal schau'n gehen. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen