Donnerstag, 30. Mai 2013

[Gewonnen] Gutschein von Jovendo.de

Heute möchte ich euch einen tollen Onlineshop für Babykleidung vorstellen. Ich hatte die Seite bei Facebook entdeckt und hatte dort einen Gutschein gewonnen. Diesen habe ich natürlich gleich umgesetzt. Bei Jovendo.de handelt es sich um einen Art Babyflohmarkt im Netz.

"Unser Babybasar bietet gebrauchte Babykleidung bis Gr. 110. Günstige Secondhand Kleidung für Ihr Kind finden Sie in diesem regelmäßig aktualisierten Onlineshop. Der Babyflohmarkt Jovendo.de hat viel gebrauchte Markenmode sowie tolle Erstausstattung für Ihr Baby im Programm. Von Body über Strampler, Pullover, Hemd, T-Shirt, Hose bis zu Babyjacke und Schlafanzug bestellen Sie in unserem Online-Babybasar geprüfte und gut erhaltene Second Hand Kinderkleidung." (Quelle: www.jovendo.de)


Der Shop ist gut strukturiert und man findet auch schnell wonach man sucht. Es gibt die Kategorien 
  • Jungen
  • Mädchen
  • 1-Euro-Babykleidung mit Mängeln
  • Spielwaren und Bücher
  • Babyzubehör
Innerhalb der Kategorien gibt es noch einmal eine gesonderte Einteilung, so z. B. bei den Mädchen die Einteilung nach der Kleidung (Jacken, Schuhe, Hosen etc.). Ich habe aber festgestellt, dass es mehr Babykleidung in den kleinen Größen gibt als in den größeren Größen, aber da es sich um einen Flohmarkt handelt, kann sich dies auch immer wieder ändern. Reinschauen lohnt sich also!

Bezahlen kann man im Shop entweder per Vorkasse oder per Paypal. Paypal finde ich persönlich sehr angenehm. 

Die Versandkosten betragen pauschal 3,90 Euro. Geliefert wird nur innerhalb Deutschlands. Es gibt auch einen Mindestbestellwert von 10 Euro. Aber das finde ich nicht weiter tragisch, denn für 10 Euro kann man schon allerhand finden. Der Versand ging auch unglaublich schnell, innerhalb von wenigen Tagen hatte ich meine bestellten Sachen schon zu Hause.

Nun möchte ich euch aber erstmal zeigen, was ich mir bzw. meinem Kind schönes bestellt habe.


Der obere Teil ist für meinen Sohn. Ich liebe Hemden total und so mussten natürlich auch gleich 3 Stück davon mit. Den unteren Teil hat meine Nichte bekommen. Gerade der grüne Einteiler wird im Sommer total süß aussehen.

Qualitätsmäßig waren die Sachen alle tiptop. Nur in dem T-Shirt mit dem Schmetterling war ein größerer Fleck drin. Doch dank Vanish Oxi Action gibt es diesen jetzt nicht mehr. Ich hab tatsächlich alles herausbekommen. Preislich lagen die Sachen alle bei 1 Euro bis maximal 4 Euro. Das finde ich super. Vor allem bei der Qualität, man muss immerhin bedenken, dass die Sachen gebraucht sind. Und dafür ist das Preis-Leistungs-Verhältnis top.

Nachteilig an einem Flohmarkt ist natürlich, dass die Sachen in der Regel einmalig sind, d. h. wenn man etwas schönes gesehen hat, sollte man gleich zugreifen, denn sonst könnte es später weg sein. Ich habe selbst schon oft genug die Erfahrung bei den Flohmärkten in meiner Nähe gemacht und habe mich dann immer hinterher geärgert. Auch hier muss man schnell sein, denn das Prinzip ist nicht anders. Aber der Vorteil zum Flohmarkt um die Ecke ist natürlich, dass man zu Hause in Ruhe vom Rechner aus schauen kann und nicht wühlen muss.

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meiner Bestellung und den Sachen. Es wird ganz sicher nicht meine letzte Bestellung gewesen sein. Kinder wachsen so schnell aus den Sachen wieder raus, dass ich gerne mal bei Flohmarktware zugreife.

Wie seht ihr das? Kauft ihr lieber neu oder stöbert ihr auch gerne mal auf Flohmärkten?

Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deinen tollen Artikel, wir freuen uns immer über Feedback!

    Adriane

    AntwortenLöschen
  2. ich denke das man kinderbekleidung auf jeden fall getragen kaufen kann. die kinder wachsen doch so schnell raus, da muss nicht unbedingt etwas nagelneues im schrank hängen. ich selber kaufe sogar ab und zu second hand ein.
    liebe gruesse und ein schönes wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen