Samstag, 25. Mai 2013

[Getestet] L'Axelle Achselpads & Deospray

Mit Mitteln gegen Schweißgeruch hatte ich mich bisher eigentlich eher weniger befasst, doch kam ich die Möglichkeit von L'axelle zwei verschiedene Produkte gegen die Entstehung von Schweiß zu testen. Beide Produkte möchte ich euch heute einmal vorstellen.

L'axelle Achselpads

"Mit L'Axelle Achselpads haben sie alles unter Kontrolle...
  • 30 Achselpads für 15 Anwendungen
  • mit Aloe Vera
  • Lassen Schweiß und Deo nicht an die Kleidung: Keine Chance mehr für lästiges Verfärben im Achselbereich
  • Bieten diskreten Schutz gegen Schweiß- und Deoflecken - den ganzen Tag
  • Langzeitschutz ohne unangenehme Geruchsbildung dank absorbierender Softfasern
  • ultradünn (<1mm)
  • Perfekter Sitz durch einzigartige Knicklinien
  • Sicherer Halt - kein Verrutschen
  • ovale Form deckt den Achselbereich sicher ab
  • geeignet für fast alle Textilien
  • Frische und Pflege für Sie und Ihre Kleidung" (Quelle: www.laxelle.de)
  • Inhalt: 30 Stück (für 15 Anwendungen)
  • Preis: je nach Größe: M 9,49 Euro, L 11,49 Euro
Die Pads sind weiß und fassen sich auf der Oberfläche weich an. Auf der Rückseite klebt eine Schutzfolie, die abgezogen werden muss, um das Pad ins T-Shirt zu kleben. Das Anbringen im T-Shirt empfinde ich schonmal als sehr umständlich. Ich habs am besten einkleben können, wenn ich das T-Shirt an hatte, sonst hätte ich nie die richtige Position getroffen und die Ränder hätten unter dem Arm gekratzt.
Hat man das Pad aber an der richtigen Position angebracht, trägt es sich recht gut. Anfangs ist es noch zu spüren und ungewohnt, doch bereits nach einer halben Stunde merkt man es garnicht mehr. Ich habe auch nichts von außen sehen können, d. h. das Pad schimmert auch nicht durch das T-Shirt durch.
Auf Deospray muss man wegen des Pads übrigens nicht verzichten. Auch das kann man wie gewohnt auftragen. Ich bin schon ziemlich erstaunt wie effektiv die Pads sind. Ab und zu schwitze ich doch etwas mehr und dann sind nasse Flecken unter dem Arm nicht wirklich schön. Die Pads finde ich eine super Entgegenwirkung dafür.
Was ich aber wieder bemängeln muss, ist das Entfernen der Pads aus dem T-Shirt. Die Pads kleben richtig richtig gut. Da verrutscht nichts. Aber beim Entfernen können kleine Papierklebereste hängen bleiben, die dann etwas schwerer abgehen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob das ständige Aufkleben und Entfernen meiner Kleidung gut tut, da die Klebeseite des Pads nach dem Entfernen die Farbe meines T-Shirts angenommen hatte, sprich Textilfasern mit hinterhergerissen wurden.

Fazit: Ich finde die Pads gegen Schweißgeruch schon sehr effektiv. Weniger gut finde ich aber das umständliche Anbringen und das schwierige Entfernen aus der Kleidung.


L'Axelle Antitranspirant
  • "100ml Zerstäuber
  • gegen Achselschweiß und Schweißgeruch
  • reduziert deutlich das Schwitzen: 65% weniger Achselschweiß
  • wissenschaftlich nachgewiesener 48-Stunden-Effekt
  • besonders hautverträglich
  • ohne Alkohol, ohne Parfüm, ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • silikon- und parabenfrei
  • zur täglichen Verwendung geeignet
  • duftneutral
  • L'axelle Antitranspirant erreicht beides: schweißhemmende Wirkung + Hautschonung" (Quelle: www.laxelle.de)
  • Inhalt: 100ml
  • Preis: 4,99 Euro
Das Spray soll dazu dienen Schweißgeruch zu mindern und Schweiß vorzubeugen. Und ich sag gleich vorneweg - das tut es auch!!!
Das Spray ist geruchsneutral und lässt sich eigentlich einfach auftragen. Ich find aber den Parfumzerstäuber nicht so praktisch. Vor allem nicht, weil es sich um ein Antitranspirant handelt, das unter die Achseln gesprüht wird.
Anfangs fühlt es sich etwas nass in den Achselhöhlen an, das vergeht aber schnell wieder. Was ich auch bemängele ist, dass es beim Auftragen sehr tropft, d. h. wenn ich damit in die Achseln sprühe, tropft es in der Kleidung hinunter. Ich bin von der Wirkung aber total begeistert. Ich musste nicht einmal nachsprühen oder mehr Parfum auftragen. Ich konnte nach der Anwendung wirklich null Schweißgeruch oder überhaupt Schweiß feststellen. Und das tolle ist, dass es duftneutral ist. Dadurch vermischt sich das Deop nicht mit dem geliebten Parfum.

Fazit: Ich bin begeistert und kann es allen weiterempfehlen, die schnell schwitzen oder einfach nur ein neutrales Deo suchen. Was mir nicht gefällt ist das Design der Flasche und die Anwendung an sich. Aber die Wirkung ist tiptop!!!

Was nehmt ihr denn gegen Schweißgeruch bzw. Schweißvorbeugung? Habt ihr ein effektives Mittelchen dagegen gefunden?

Vielen Dank an L'Axelle, dass ich testen durfte!!!!

Kommentare:

  1. danke für die vorstellung. ich nutze yerka aus der apotheke. das ist flüssig, wird auf ein pad aufgetragen und dann unter den achseln verteilt. 2x die woche reicht aus, kostet 10 euro und ich komme damit 1/2 jahr gut aus :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Review:) Hat mir echt weitergeholfen:)
    lg:*

    AntwortenLöschen