Samstag, 2. März 2013

[Getestet] Superfit Kinderschuhe

Auf Facebook gab es vor kurzer Zeit eine Aktion bei der von Superfit Testfamilien für Kinderstiefel gesucht wurden. Ich hatte riesengroßes Glück und durfte mit meiner 6-jährigen Tochter zusammen die Schuhe testen. Soweit ich weiß, gab es unterschiedliche Exemplare zum Testen. Wir haben diese hier bekommen:

 
Optisch haben uns die Schuhe auf Anhieb gefallen. Die Schafthöhe ist genau richtig und durch die Schnürung kann man die Enge der Stiefel auch noch selbst beeinflussen. Beim ersten Hineinschlüpfen in die Schuhe war meine Tochter nicht ganz so begeistert, nachdem sie sie aber ein bis zweimal an hatte, hat sie sich bereits eingelaufen und es hat nichts mehr gedrückt.

Das Leder ist super wasserabweisend. Hier dringt nichts durch. Leider konnten wir die Schuhe im Schnee bisher nicht testen, da noch nicht wirklich genug Schnee lag. Aber auch da mach ich mir absolut keine Sorgen.

Wie man an der Sohle sehen kann, hat diese ein sehr starkes Profil, das Ausrutschen verhindern soll. Ich finde ein solches Profil vor allem bei Kinderschuhen sehr sehr wichtig. Da Kinder gerne rumtollen und rumtoben, kann es schnell mal passieren, dass man ausrutscht, vor allem bei Glatteis oder Schnee.

Innen sind die Stiefel mit Filz gefüttert. Auf den ersten Blick sah es nicht so aus als ob die Schuhe warm halten könnten, aber sie haben uns vom Gegenteil überzeugt. Nicht immer müssen Schuhe mit Fell ausgestattet sein, um warm zu halten.

Preislich liegen die Stiefel bei 99,95 Euro, was ich persönlich schon ganz schön viel finde. Zu kaufen gibt es die Superfit-Schuhe zum Beispiel bei Zalando. Unser Exemplar konnte ich leider nicht finden, aber dafür noch viele weitere schöne Stiefel.

Insgesamt bin ich zufrieden mit den Stiefeln und kann sie durchaus weiterempfehlen. Was mich nur ein wenig verwundert ist, wie die Schuhe bei meiner Tochter nach nur einem Monat (und mittlerweile nach 3 Monaten) tragen aussahen. Die Kappe des einen Schuhes zeigt überhaupt gar keine Farbe mehr. Ich habe keine Ahnung was sie mit den Schuhen gemacht hat, aber bei dem Preis bin ich mir nicht sicher, ob das nach der kurzen Zeit passieren darf. Hier auch ein paar Bilder von dem jetzigen Zustand. Ich finde das sehr schade, weil sie ja doch sehr stylisch ansonsten aussehen. Ich werde versuchen es mit brauner Schuhcreme zu korrigieren, mache mir da aber keine großen Hoffnungen. Eigenartig ist auch der Farbverlust an den Seiten. Die Farbe fehlt also nicht nur an der Kappe, sondern auch in der Innenseite, wo der Reißverschluss sitzt.



Hat denn jemand ähnliche Probleme mit den Schuhen gehabt? Wer hat denn auch die Stiefel testen dürfen? Seid ihr zufrieden damit?

Kommentare:

  1. die schuhe sind ja super schön!
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Finde deinen Blog echt klasse und folge dir.
    Bei Interesse: Ich freue mich über neue Leser und gegenseitiges Verfolgen.

    Liebe Grüße
    Minnja


    Mein Produkte- u.Testblog: Shopaholic

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandy,
    du hast einen wirklich tollen Blog, deshalb habe ich dich für den Best Blog Award nominiert.
    Abholen kannst du ihn unter folgendem Link:
    http://libellchen11.blogspot.de/2013/03/best-blog-award.html
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja wirklich toll aus, die hätten meiner Tochter auch gefallen.

    Du hast einen sehr schönen Blog und jetzt einen Leser mehr :o)

    Ich habe gerade ein Gewinnspiel auf meinem Blog gestartet, man kann ein Duschgel von MyDuschgel gewinnen. Wär das was?

    http://produkttestermitvielspass.blogspot.de/2013/03/tolles-fruhlingsgewinnspiel-von.html

    VLG Julia

    AntwortenLöschen