Mittwoch, 7. November 2012

[Getestet] Vichy Eau Thermale

In meiner ersten Wohlfühlbox von Medpex (hier vorgestellt) hatte ich das Vichy Eau Thermale, ein Thermalwasserspray, drin. Bisher kannte ich solche Arten von Erfrischungssprays nicht und fand es ganz interessant es mal ausprobieren zu können.

"Thermalwasser von VICHY reduziert die Empfindlichkeit der Haut, wirkt hautberuhigend und stärkt den Eigenschutz der Haut. Darum ist es besonders für die trockene und empfindliche Haut geeignet.
Aber auch normale Haut profitiert davon: Sie reagiert weniger empfindlich auf Umwelteinflüsse und ist widerstandsfähiger gegen freie Radikale. Das Thermalwasser von VICHY ist der Ursprung der spezifischen Gesundheits-Expertise der Marke – und die Basis fast aller VICHY-Produkte."
(Quelle: Vichy)

  • Inhalt: 150ml
  • Preis: 6,50 Euro
Wie schon gesagt, kannte ich solche Sprays bisher noch nicht und ich musste mich erstmal kundig machen wie und wann man das Spray anwendet. Thermalwassersprays sind erfrischend und sollen vor allem an heißen Tagen für eine Erfrischung der Haut zwischendurch sorgen, aber auch die gereizte Haut beruhigen. Am besten bewahrt man das Spray im Kühlschrank auf. Dann ist die Erfrischung noch größer.
Ich habe es das erste Mal im Urlaub benutzt, wenn ich an den heißen Tagen vom Strand wiederkam. Ich war ziemlich erhitzt und brauchte eine dringende Erfrischung. Also nahm ich mir das Spray und sprühte es mir auf Arme und Dekolleté. Es erfrischt wirklich sehr gut und das schöne ist, es ist geruchsneutral. Es riecht nach nichts und klebt somit auch nicht.
Seitdem sprühe ich es mir auch ab und zu mal ins Gesicht. Es ist ein total angenehmes Gefühl, da die Sprühdrüse sehr fein ist.


Ich habe auch schon gelesen, dass es einige zum Fixieren ihres Makeups oder als Gesichtswasser nutzen. Die Nutzung ist also sehr vielseitig.

Habt ihr auch schon Thermalwassersprays benutzt? Welche Marke nehmt ihr? Und wofür benutzt ihr es?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen