Samstag, 3. November 2012

[Getestet] Swisa Beauty

Die Onlineparfümerie Hirschel hat vor ein paar Wochen Produkttester für verschiedene Swisa Beauty Produkte gesucht. Ich hatte mich beworben und durfte zwei Produkte testen.
  • Swisa Beauty Dead Sea Firming Moisturizer Cream
  • Swisa Beauty Professional Nail Buffer

Bei der Onlineparfümerie.de handelt es sich um einen Onlineshop für hochwertige und effektive Pflege. Hier bekommt ihr von Körperpflegeprodukten über Nagelpflege, Gesichtspflege und Parfum bis hin zu Naturkosmetik, Wellness & Spa und Männerpflege alles geboten. Ihr findet hier Marken wie Swisa Beauty, Trind, Living Nature, Health & Beauty und Dr. Taff.

Nun aber zu meinen getesteten Produkten:

Swisa Beauty Dead Sea Firming Moisturizer Cream:


  • Inhalt: 57ml
  • Preis: 59,90 Euro
  • Die Creme ist weiß und riecht wie normale Creme. Ich will damit sagen, dass sie keine Duftrichtung hat, sondern der Duft sehr neutral ist. Die Konsistenz ist auch normal und genau richtig zum Eincremen. Sie lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen und zieht superschnell ein. Jetzt kommt aber der große Trumph, den die Creme mit sich führt: In der Cremedose noch riecht man nur Creme. Verteilt man die Creme aber im Gesicht, riecht sie plötzlich total nach Zitrusfrüchten. So einen Effekt kenne ich von Creme noch garnicht. Normalerweise riechen meine Cremes in der Dose genauso wie auf der Haut. Hier aber ganz anders, das ist phänomenal und gibt der Creme das gewisse Etwas! Ich bin total begeistert. Und effektiv ist die Creme auch. Sie hat meine Haut ein wenig straffer gemacht und gibt ihr ausreichend Feuchtigkeit. In der Creme ist ja Totes Meersalz enthalten. Nun bin auch ich davon überzeugt, dass Totes Meersalz bei trockener Haut sehr gut hilft. Was ich nicht so gut finde ist, dass die Aufschrift auf der Cremedose komplett in Englisch ist. Mich selber stört es weniger, weil meine Englischkenntnisse ganz gut sind, aber es gibt sicherlich auch Nutzerinnen bei denen das nicht so ist.
 Swisa Beauty Professional Nail Buffer:

  • Preis: 14,90 Euro
  • Bei dieser Nagelfeile handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Nagelfeile. Die Feile hat ganze 4 Seiten, eine raue schwarze, eine rosafarbene, eine graue und eine weiße Seite. 
          - Schwarz: normale Nagelfeile für die
                           Nagelspitze
          - Rosa: Entfernen von Flecken und
                     Unebenheiten auf der
                     Nageloberfläche
          - Grau: Anregen des Nagelwachstums
          - Weiß: glanzvolle Nägel
  •  Als erstes feile ich mir die Nägel ganz normal mit der schwarzen rauen Seite. Ich finde die Fläche etwas zu rau. Dadurch sehen die Ränder am Nagel nicht so schön aus, sondern leicht ausgefranst. Die anderen 3 Seiten sind für die Nageloberfläche gedacht. Ich habe mit der rosafarbenen Seite angefangen und meine Nägel erstmal „gerade“ gemacht. Die Seite entfernt sehr schön Unebenheiten und Flecken. Anschließend poliere ich mit der grauen Seite drüber. Einen Unterschied zum Ergebnis der rosafarbenen kann man nicht erkennen, aber das muss man auch nicht. Sie soll ja nur die Nägel zum wachsen anregen. Zum Schluss noch das Highlight: Mit der weißen Seite poliere ich solange über meine Nägel bis diese glänzen. Und das funktioniert tatsächlich.Vom Aussehen her kann man außer bei der Farbe keinen Unterschied bei den 3 Feilen feststellen. Sie sehen von der Oberfläche her alle gleich aus. Doch gerade beim letzten Schritt macht sich der Unterschied dann deutlich bemerkbar. Die Nägel glänzen richtig toll, ähnlich als wenn ich durchsichtigen Nagellack drauf mache, nur schöner und natürlicher. Ich finde den Effekt klasse. Eine solche Nagelfeile kannte ich bisher noch nicht. Ich werde sie jetzt definitiv regelmäßig anwenden.

Insgesamt bin ich mit beiden Produkten mehr als zufrieden. Die Creme ist mir persönlich zwar etwas zu teuer, aber dennoch finde ich sie klasse. Die Nagelfeile liegt preislich noch im Bereich des Möglichen und macht wirklich tolle Nägel.


Vielen Dank an die Onlineparfümerie Hirschel, dass ich testen durfte!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen