Montag, 12. November 2012

[Getestet] Hella Mineralbrunnen Wasser mit Geschmack

Der neueste Trend ist ja neuerdings Wasser mit Geschmack. Davon habe ich schon einige ausprobiert, doch all kann man nicht rinken. Durch Zufall stieß ich auf die Firma Hella Mineralbrunnen, die mir 3 Flaschen ihres Wassers zur Verfügung stellte. 

"Wenn Sie in Norddeutschland „hella“ sagen, bekommen Sie zur Antwort „Von Grund auf frisch“. Manchmal sogar gesungen. Und immer mit einem Lächeln auf den Lippen.
hella gibt es schon seit über 50 Jahren – und längst nicht mehr nur in Norddeutschland. Viele Menschen kennen unsere Marke, seit sie denken können. hella ist ihr täglicher Begleiter durchs Leben, der sie immer wieder aufs Neue erfrischt und ihnen Freude bereitet.
Im Lauf der Zeit sind neben den Klassikern weitere Produkte hinzugekommen: Von Schorle und Mineralwasser mit einem Hauch Fruchtgeschmack bis hin zum isotonischen Erfrischungsgetränk.
Egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs, im Büro oder beim Sport, bei hella finden Sie die Erfrischung für jede Gelegenheit und jeden Geschmack. Mittlerweile umfasst unser Sortiment 19 verschiedene Getränke. Aber alle haben eines gemeinsam: hella Mineralwasser ist die Basis aller hella Getränke und sie sind „Von Grund auf frisch“.

 

Ich habe zum Testen die Sorten Himbeere, Erdbeere und Kirsche bekommen. Leider gibt es die Sorte hella noch nicht in vielen Supermärkten bei uns. Ich habe aber Glück und habe den einen, in dem ich sie schon gesehen habe, gleich bei mir um die Ecke.

Der Preis für eine 750ml Flasche liegt bei 0,49 Euro.

Der Geschmack aller drei Sorten ist sehr intensiv und man kann die Früchte sehr gut herausschmecken. Ich finde das Wasser sehr erfrischend, fruchtig und durstlöschend. Es ist zwar süß, aber nicht zu süß und hat auch keinen herben Nachgeschmack wie ich es von einigen anderen Marken kenne. Vor allem im Sommer finde ich es eine tolle Erfrischung und gekühlt schmeckt es nochmal doppelt so gut. Ich finde Größ auch sehr praktisch. Die großen 1 Liter oder 1,5 Liter-Flaschen sind immer zu groß für unterwegs. Die 0,75 Flasche passt auch noch in die Handtasche (oder ins Kinderwagennetz).

Fazit:

Ich bin von allen 3 Sorten begeistert. Ich habe gesehen, dass es noch sehr viel mehr Sorten gibt - und nicht nur Wasser mit Geschmack. So gibt es zum Beispiel auch noch einen Iso-Drink, verschiedene Teesorten und Schorlen. Da werd ich mal schauen, ob es die mittlerweile in unserem Supermarkt gibt und auch diese mal testen.
Vielen Dank an Hella Mineralbrunnen, dass ich testen durfte!!!

1 Kommentar: