Montag, 5. November 2012

[Getestet] Daylong Kids SPF 30 Lotion

Der Sommer ist zwar schon eine Weile vorbei, doch Urlaub in warmen Ländern kann man das ganze Jahr über machen. Und was ist da ganz wichtig? Natürlich die Sonnencreme. Gerade die Haut von Kindern ist sehr empfindlich und sollte besonders geschützt werden.

Vor einiger Zeit habe ich bei einem Gewinnspiel von der mycare Versandapotheke mitgemacht und dabei die Sonnencreme Daylong Kids SPF 30 Lotion gewonnen. In unserem Sommerurlaub an der Ostsee hatte ich ausreichend Zeit um die Creme zu testen.

Das hier verspricht der Hersteller:
"Umfassender UVA- und UVB-Schutz dank der photostabilen Breitbandfilter Tinosorb M und Tinosorb S.
- ohne Parfum
- extra wasserresistent
- SPF 30 - Hoher Schutz
"

  • Inhalt: 100ml
  • Preis: 15,99 Euro (z. B. in der mycare Versandapotheke)

Die Lotion ist leicht gelblich und riecht relativ neutral. Aber sie ist ja auch parfumfrei, wonach soll sie da riechen?! Ich finde aber auch, dass Sonnenschutzmittel nach nichts riechen müssen, da die Düfte auch bloss Insekten anlocken.

Die Lotion lässt isch gut verteilen, klebt nicht auf der Haut und zieht auch schnell ein. Das finde ich auch wichtig, da es vor allem Kinder kaum abwarten können ins Wasser zu kommen.
 

In unserem Sommerurlaub an der Ostsee hatteen wir ziemlich viel Glück was das Wetter betraf und waren fast jeden Tag am Strand. Also haben wir die Creme fast täglich genutzt und waren viel der Sonne ausgesetzt. Wir haben uns ca. 2x am Tag damit eingecremt und haben uns null Sonnenbrand geholt. 

Ich bin von der Sonnencreme begeistert. Sie ist zwar preislich etwas teurer, dafür schützt sie aber super toll. Die 100ml sind auch sehr ergiebig, sodass man damit auch über den Sommer und vielleicht sogar noch Urlaube außerhalb des Sommers hinkommt. Wir werden sie uns sicherlich für das nächste Jahr nachkaufen.


Vielen Dank an mycare für den tollen Gewinn!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen