Freitag, 10. August 2012

[Getestet] Fenjal Intensive Creme Dusche und Body Milk

Neben den vielen Blog-Gewinnspielen, die es momentan gibt, hab ich auch mal wieder einen Testbericht für euch. Heute möchte ich euch über die neuen Fenjal-Produkte "Intensive Creme Dusche" und "Intensive Body Milk" berichten, die ich von Frau Stoll vom Fenjal-Team freundlicherweise zur Verfügung gestellt bekommen habe.
Erstmal möchte ich euch noch kurz etwas über Fenjal erzählen: Fenjal ist eine Schweizer Firma, die bereits im Jahr 1899 als Apotheke unter Doetsch Grether gegründet wurde. Das erste fenjal Kosmetikprodukt wurde 1962 auf den Markt gebracht und war das fenjal Creme Ölbad. Heute steht die Marke fenjal für die Philosophie "ganz Frau" und bietet ein umfangreiches und exklusives Pflegesortiment rund um das Baden, Duschen, Cremen und Desodorieren an. Fenjal steht für einen unverwechselbaren, zarten und femininen Duft. 

Als erstes möchte ich euch die "Fenjal Intensive Dusch Creme" vorstellen:
  • Inhalt: 200ml
  • Preis: 2,49 Euro z. B. bei Rossmann
  • Ich finde die Duschcreme richtig schön cremig. Sie lässt sich sehr gut am Körper verteilen, ich finde es nur schade, dass sie nicht so schön schäumt wie ein herkömmliches Duschgel. Der Duft ist wie auch die Konsistenz sehr cremig und parfümiert. Den Duft des Mandelöls ist sehr intensiv. Die Duschcreme riecht nicht extrem süß, aber Mandelöl hat seine Eigenart was den Duft angeht und für mich ist es schon wieder etwas zu viel. Der Duft könnte leicht dezenter sein. Dennoch gibt die Duschcreme ein schönes Sauberkeitsgefühl. Meine Haut fühlt sich nach dem Duschen gepflegt und geschmeidig an.
Als zweites möchte ich euch noch die "Fenjal Intensive Body-Milk" vorstellen:
  • Inhalt: 400ml
  • Preis: 4,01 Euro z. B. bei Amazon
  • Auf den ersten Blick sieht die Body-Milk sehr fest und dick aus. Beim ersten Verreiben werde ich aber eines besseren belehrt: Die Body-Milk ist schön cremig und lässt sich sehr gut am Körper verteilen. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen klebrigen Film auf der Haut. Den Duft finde ich besser als bei der Duschcreme. Dies liegt auch daran, dass hier zusätzlich zum Mandelöl noch Sheabutter mit enthalten ist. Und Sheabutter riecht für mich ein wenig nach Kokos-Vanille. Das dämmt den parfümierten Mandelduft etwas und die Creme riecht nicht so stark. Meine Haut fühlt sich wie auch nach der Duschcreme schön zart und geschmeidig an.

Fazit: Vertragen habe ich beide Produkte sehr gut. Nachkaufen würde ich mir die Duschcreme jedoch nicht, da sie mir vom Duft her weniger gut gefallen hat. Die Body-Milk kann ich aber mit gutem Gewissen weiterempfehlen.


Vielen Dank an Fenjal, dass ich testen durfte!


1 Kommentar:

  1. Toller Bericht!
    Mir gefällt dein Blog sehr!
    Ich folge dir nun auch :)
    Schau doch auch mal bei mir vorbei =)

    Lieben Gruß,
    Tanja

    http://tanjastestblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen