Samstag, 21. Juli 2012

[Getestet] Lancome Hypnose Star Mascara

Bei Flaconi wurden 30 Produkttester für die neue Mascara von Lancome "Hypnose Star" gesucht. Ich durfte mittesten!

Der Hersteller verspricht folgendes:
"Intensives Volumen, schwungvolle Wimpern. Der Starlook von Lancome. Kreieren Sie einen atemberaubenden Blick dank unserer neuen Bürste mit Doppeleffekt. Die flache Seite der Bürste verleiht Ihren Wimpern intensives Volumen, die runde Seite kreiert spektakulären Schwung. Ein "Schwarzer-Diamant-Effekt" umhüllt Ihre Wimpern mit einer tiefen und glamourösen Intensität."

Zugeschickt bekommen habe ich die Mascara und als kleine Überraschung eine Parfumminiatur von Viktor&Rolfs "Flowerbomb". Die Mascara beinhaltet 6,5ml und kostet bei Flaconi 26,90 Euro, ist aber aktuell noch nicht bestellbar. Bei Douglas wäre sie schon zu bekommen und liegt kostenmäßig bei 29,95 Euro.

 Nun zum Test: Die Mascara befindet sich in einer silbernen Umverpackung, welche schonmal sehr edel aussieht. Die Mascara selbst ist einem schwarzen Behältnis, das im unteren Bereich schön glitzert, was das ganze edel wirken lässt.
Die Mascara tuscht die Wimpern sehr gut. Die Bürsten sind ja normalerweise komplett rund. Bei dieser Mascara gibt es aber eine flache und eine längere Seite. Die Benutzung ist daher etwas ungewöhnlich. Nach ein paar Mal gewöhnt man sich aber auch daran.
Meiner Meinung nach fühlen sich die Wimpern noch eine Weile sehr nass an nach dem Auftragen. Das hat zum Nachteil, dass es beim Zwinkern schonmal passieren kann, dass man plötzlich schwarze Pünktchen unter dem Auge hat. Zumindest ist mir das schon ein paar Mal passiert. Durch das anschließende Wegwischen bleibt es dann nicht aus, dass die Mascara noch einmal aufgetragen werden muss.
Die Haltbarkeit ist aber wiederum sehr gut. Die Mascara hält von früh bis abends sehr gut durch ohne zu Verschmieren. Und auch das Entfernen geht relativ einfach und schnell. Wasserfest ist er jedoch nicht, das habe ich auch schon getestet... 
Fazit: Eine schöne Mascara, die mir persönlich aber etwas zu teuer ist und für den Preis eigentlich auch nicht nachnässen dürfte. Wer aber Wert auf Marke legt und eine sehr gut haltende Mascara sucht, dem kann ich Hypnose Star nur empfehlen.

 

Vielen Dank an Flaconi, dass ich testen durfte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen